Foto: shutterstock.com/Jonathan Weiss
Walmart
Der Unternehmensname leitet sich von seinem Gründer Sam Walton (Walton's Market) ab.
Zu Walmarts Wettbewerbern zählen Carrefour und Tesco. Aber auch der E-Commerce-Riese Amazon dringt in die Geschäftsbereiche von Walmart vor. Aus diesem Grund hat der Retailer in den vergangenen Jahren einige Maßnahmen ergriffen, um im Wettbewerb im Online-Handel mitmischen zu können. So startete er beispielsweise im August 2018 den Verkauf von E-Books. Im Mai 2018 hatte sich Walmart bereits 75 Prozent der Anteile am indischen Online-Marktplatz Flipkart für 15 Milliarden US-Dollar geschnappt.
In Deutschland war Walmart ab 1997 vertreten. Der Einzelhandelskonzern schaffte es aber nicht, hierzulande erfolgreich Fuß zu fassen. 2006 verkaufte Walmart seine deutschen Läden an die Metro AG.
weitere Themen
Lieferdienst für die "letzte Meile"
04.10.2017

Walmart schnappt sich Parcel


Partnerschaft
23.08.2017

Google und Walmart rüsten sich gegen Amazon


Wachstums-Werte
27.08.2015

Amazon wertvoller als Walmart: Hat sich der Online-Handel etabliert?