21.11.2008, 11:50 Uhr

US-Online-Werbemarkt trotzt der Finanzkrise

Frohe Botschaft für die Online-Werbebranche: In den USA kletterten die Umsätze mit Online-Werbung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um elf Prozent.
Mit Online-Werbung lässt sich noch immer trefflich Geld verdienen
(Foto: Sternschnuppe1@pixelio.de)
Das International Advertising Bureau (IAB) wartet mit guten Zahlen für die Online-Werbebranche auf. Demzufolge wuchsen die Umsätze mit Online-Werbung im dritten Quartal in den USA um elf Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Ein Plus von 5,9 Milliarden Dollar bescherte der Branche das zweitbeste Quartalsergebnis ihrer Geschichte. Insgesamt erwirtschaftete der Markt von Januar bis Ende September 17,3 Milliarden Dollar - 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.



Das könnte Sie auch interessieren