Comscore-Untersuchung heraus. Die sozialen Netzwerke holen jedoch gewaltig auf: So rangiert Facebook bereits auf Platz vier."> Comscore-Untersuchung heraus. Die sozialen Netzwerke holen jedoch gewaltig auf: So rangiert Facebook bereits auf Platz vier." /> Comscore-Untersuchung heraus. Die sozialen Netzwerke holen jedoch gewaltig auf: So rangiert Facebook bereits auf Platz vier." />
06.08.2009, 08:53 Uhr

Die größten Webseiten im Netz

Google, Microsoft, Yahoo haben weltweit die meisten Unique Visitors und sind damit die drei größten Angebote im Internet, fand eine Comscore-Untersuchung heraus. Die sozialen Netzwerke holen jedoch gewaltig auf: So rangiert Facebook bereits auf Platz vier.
Die größten Webseiten im Netz
Der Abstand zur Spitze ist jedoch gewaltig. Google erreicht auf allen seinen Seiten zusammen 844 Millionen Unique Visitors und liegt damit deutlich an der Spitze. Es folgen Microsoft mit 691 Millionen Unique Visitors und Yahoo mit 581 Millionen.
Das Social Network Facebook konnte allein im Juni 24 Millionen Uniques hinzugewinnen und erreicht damit insgesamt 340 Millionen Unique Visitors, obwohl das Unternehmen nach eigenen Angaben nur rund 250 Millionen angemeldete Nutzer hat. Die Differenz lässt sich jedoch damit erklären, dass einige Facebookseiten auch ohne Registrierung erreichbar sind.
Die Top 5 komplettiert die Wikimedia Foundation, die mit allen ihren Projekten 303 Millionen Unique Visitors verbuchen kann. Auf den weiteren Plätzen des Comscore-Rankings liegen AOL (280 Millionen), eBay (233 Millionen), CBS Interactive (186 Millionen), Amazon (183 Millionen) und Ask Network (174 Millionen).



Das könnte Sie auch interessieren