20.08.2009, 08:03 Uhr

MySpace übernimmt iLike

Das soziale Netzwerk MySpace hat jetzt den Kauf des Musikempfehlungsdiensts iLike bekanntgegeben. Die Plattform soll auf Videos und Games ausgeweitet werden.
MySpace übernimmt iLike
In einer Pressekonferenz bestätigte MySpace CEO Owen Van Natta den Kauf von iLike, nachdem zuvor Brancheninsider im Internet über die Ãœbernahme gemunkelt hatten. Genauere Details über die künftige Zusammenarbeit mit iLike gab Van Natta noch nicht bekannt, stellte aber in Aussicht, dass der Empfehlungsservice nicht nur für das Musikportal eingesetzt werden solle: "Wir glauben, dass iLike nicht nur auf Musik begrenzt ist, sondern alle Bereiche einschließen sollte, die für MySpace-Nutzer interessant sind - wie Entertainment, Video und Games."
iLike ist nach eignen Angaben "die dominante Musikapplikation auf Facebook". Der MySpace-Konkurrent macht sich über die Akquisition iLikes bisher keine Sorgen. Nach Informationen von Venture Beat erwartet das soziale Netzwerk, dass die Facebook -User weiterhin Musik via iLike teilen und empfehlen.



Das könnte Sie auch interessieren