28.08.2009, 07:27 Uhr

Google Docs kann jetzt übersetzen

In //docs.google.com/&followup=http://docs.google.com/<mpl=homepage&rm=false:Google Docs abgelegte Dokumente können jetzt in 42 Sprachen übertragen werden. Für die Übersetzung wichtiger Informationen ist die Funktion jedoch noch nicht genau genug, bemängeln Experten.
Goggle Docs jetzt mit Übersetzung
Der neue Übersetzungsdienst ist einfach zu navigieren. Mit einem Klick auf "Translate your document" und dem Festlegen der Zielsprache wird das Dokument übersetzt. Google Docs benutzt dazu Google Translate. Nach dem Übersetzungsschritt kann der User bestimmen, ob das Dokument durch die Übersetzung ersetzt oder als ein neues Dokument angezeigt wird. Format und Layout des Ursprungsdokuments werden automatisch übernommen.
Brancheninsider ReadWrite Enterprise kritisiert die Ungenauigkeit des Übersetzungstools. Google solle hervorheben, dass die Übersetzungen für unternehmenskritische Dokumente nicht verlässlich sei.
Im Mai hat Google eine automatische Übersetzungsfunktion für 41 Sprachen auch in seinen E-Mail-Dienst eingebunden.



Das könnte Sie auch interessieren