Das iPad kommt im April 05.03.2010, 16:24 Uhr

Apple gibt Erscheinungstermin bekannt

Erste Spekulationen gingen davon aus, dass Apple seinen neuen Tablet-PC iPad schon ab Ende März verkaufen wird. Jetzt nennt das US-Unternehmen den 3. April als Starttermin für die USA. In Deutschland soll es Ende April erhältlich sein.
Das iPad kommt im April
In der günstigsten Version mit 16 Gigabytes Speicherplatz und WiFi wird es 499 US-Dollar kosten. Die teuerste Variante mit 64 Gigabytes, WiFi und Mobilfunkanbindung (3G) kostet es 829 US-Dollar. Vorbestellungen sind am dem 12. März möglich.
Was das Gerät in Deutschland kosten soll, wird erst später bekannt gegeben. Das iPad ist 13,4 Millimeter breit und 680 Gramm schwer und verfügt über eine hochauflösende Multi-Touch-Oberfläche, über die fast alle der 140.000 Anwendungen aus dem App Store heruntergeladen und bedient werden können. Das 9,7-Zoll-Display nutzt wie das iPhone die so genannte Softtastatur fast im Originalmaßstab.
Skeptiker kritisierten das Fehlen einer Kamera sowie der Flash-Technologie, die fürs Ansehen viel Webseiten inzwischen unabdingbar ist.



Das könnte Sie auch interessieren