Neuronale Netze für Deep Learning
Quelle: shutterstock.com/buffaloboy
Advertising-Technologien 19.06.2020, 09:00 Uhr

Mit Deep-Learning-Technologie zu besseren Retargeting-Ergebnissen

Im umkämpften Markt für Advertising-Technologien brauchen Unternehmen ein Alleinstellungsmerkmal, um sich von den vielen Mitbewerbern klar zu unterscheiden. RTB House setzt für seine Retargeting-Dienstleistungen auf Deep-Learning-Algorithmen.
Google, Facebook, Criteo, Adroll und viele andere Unternehmen bieten Retargeting-Kampagnen an. Wer gegen so viel Konkurrenz bestehen will, braucht gute Argumente, um Mediaagenturen und werbungtreibende Unternehmen als Kunden zu gewinnen. RTB House will sich durch eine eigene Technologie für Retargeting-Kampagnen unterscheiden. Das Alleinstellungsmerkmal: Sie basiert auf Deep Learning.
Als Demand-Side-Plattform kauft RTB House digitale Werbeplätze ein und bietet mit einer Bidding Engine auf Sichtkontakte mit Nutzern. Das Unternehmen behauptet, dass seine Technologie die Performance von personalisiertem Retargeting um bis zu 50 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Retargeting-Kampagnen steigern kann.

3 Monate, 3 Euro*, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt INTERNET WORLD BUSINESS Digital PLUS testen!
Ihre Vorteile mit Digital PLUS:
  • • alle PLUS-Artikel auf internetworld.de lesen
  • • alle digitalen Ausgaben auf allen Devices lesen
  • Zugang zum digitalen Heftarchiv
  • • INTERNET WORLD Newsletter - Daily und Weekly
  • • täglicher Newsletter Commerce Shots – das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • • monatlich kündbar!
  • *) danach 9,90 EUR / Monat