15.06.2009, 16:34 Uhr

Zwei neue Geschäftsführer für AutoScout24

Das Unternehmen wird künftig von drei Geschäftsführern geleitet: Neben Nikolas Deskovic sind ab 15. Juli auch Alberto Sanz und André Stark für das Gebrauchtwagenportal verantwortlich.
Zwei neue Geschäftsführer für AutoScout24
Alberto Sanz (links) und André Stark
Alberto Sanz, 39, ist ab 15. Juli als neuer Geschäftsführer die Bereiche Vertrieb und Marketing verantwortlich. Der gebürtige Spanier mit österreichischen Wurzeln war in den letzten Jahren in unterschiedlichen Positionen bei eBay tätig, zuletzt als Country Manager Austria und Switzerland. Davor fungierte er mehrere Jahre als Vice President Marketing & Business Development Europe bei Mobipay in Madrid.
André Stark, 42, wird als neuer Geschäftsführer ab 15. Juli die Bereiche Produkt, IT sowie Finanzen steuern. Stark kommt von T-Mobile International und war dort zuletzt als Senior Vice President im internationalen Produktmanagement tätig. In dieser Rolle leitete er unter anderem die europaweite Einführung des T-Mobile G1.
Die strategische Führung des Unternehmens wird mit Nikolas Deskovic in bewährten Händen bleiben. Als Sprecher der Geschäftsführung verantwortet er die Gesamtstrategie sowie die internationalen Beteiligungen von AutoScout24.



Das könnte Sie auch interessieren