Start im Sommer 26.04.2016, 15:30 Uhr

Payback lässt mobil bezahlen

Punkte sammeln, Rabatte sichern und mobil bezahlen - alles aus einer Hand. Ab Sommer können Payback-Nutzer bei ersten Händlern mit dem Smartphone bezahlen.
(Quelle: shutterstock.com/Sergey Nivens)
Vor fast genau einem Jahr hat Payback die Einführung einer Bezahl-App angekündigt - noch für 2015. So schnell ging es mit dem Payment dann doch nicht, jetzt soll es aber bald soweit sein: Im Juni bringt der Bonusprogramm-Anbieter seine neue App, mit der die Kunden dann auch bezahlen können. Als erster Händler wird der dm Drogerie-Markt im Rahmen der Pilotphase das Mobile Payment ermöglichen. Die Supermarktkette Real soll im Juli nachziehen. Im Laufe des Herbstes sollen dann weitere Partner wie Aral, Galeria Kaufhof, Rewe und Alnatura folgen. 
Payback will damit den viel beschworenen Mehrwert für Mobile Payment liefern: "Im Unterschied zur Payback-Karte kombinieren wir in diesem neuen Produkt erstmals Punktesammeln, Coupons und Mobile Payment. Durch dieses Leistungsbündel sind wir relevanter als die großen Payment-Anbieter, die ausschließlich eine Bezahlfunktion anbieten", erläutert Payback-Geschäfstführer Dominik Dommick.
Die Lösung basiert auf QR-Code und NFC, der fällige Betrag wird über Lastschrift eingezogen. Die Bankdaten sind dem Unternehmen zufolge weder für Payback noch für den Händler zugänglich und werden auch nicht im Handy gespeichert. Laut Dommick haben Befragungen ergeben, dass 86 Prozent der Payback-App-Nutzer eine digitale Sammelkarte attraktiv finden und dass 36 Prozent diese auch zum Bezahlen nutzen  wollen. Über die bestehende alte App können in erster Linie nur Coupons aktiviert werden. Sie wurde dennoch bereits 8,5 Millionen mal heruntergeladen. Die Plastikkarte zücken 3,5 Millionen Nutzer pro Tag an deutschen Kassen im stationären Handel.
In den USA ist Payback unter dem Namen Plenti am Markt. Dort hat American Express das Loyality-Proramm im vergangene Jahr ausgerollt. American Express hatte Payback 2011 übernommen.



Das könnte Sie auch interessieren