26.02.2008, 11:13 Uhr

Yahoo startet Open Search

Unternehmen können bei Yahoo künftig besser Einfluss darauf nehmen, wie ihre eigene Website in der Trefferliste dargestellt wird.
Nach Open Social jetzt Open Search: Yahoo öffnet seine Suchmaschine für Dritte, um den Nutzern bessere Suchergebnisse liefern zu können. Im Klartext heißt das: Websitebetreiber haben künftig die Möglichkeit, zu beeinflussen, wie die eigene Website in der Trefferliste dargestellt wird. Statt Titel, Kurzbeschreibung und URL können künftig auch Bilder, Ratings und Bewertungen, Deeplinks und andere nützliche Informationen angezeigt werden. Ziel ist es, dem Nutzer eine noch informativere Trefferliste anbieten zu können. Die allerdings haben die Wahl: Statt Open Search können sie sich auf Wunsch die Suchergebnisse auch in gewohnter Form anzeigen lassen.



Das könnte Sie auch interessieren