24.01.2008, 09:29 Uhr

Urteil: Arcor darf Nutzern Google-Zugang bieten

Provider sind nicht für die Inhalte des Internets verantwortlich, befand das Oberlandesgericht Frankfurt vernünftigerweise und wies einen Antrag ab, wonach Arcor den Zugang zu Google sperren sollte, weil die Suchmaschine ohne Altersbeschränkung Zugang zu pornografischen Inhalten biete (SpiegelOnline.de).



Das könnte Sie auch interessieren