10.04.2008, 11:07 Uhr

Kampf um den Apfel

Kurioser kann ein Markenstreit kaum laufen: IT-Riese und Stilikone Apple auf der einen und die Stadt New York, seit jeher unter dem Spitznamen "The Big Apple" bekannt, auf der anderen Seite streiten - um einen Apfel. Beide wollen mit der schmackhaften Frucht für sich werben; kein Wunder, sagt die "Süddeutsche Zeitung" in ihrem Bericht - schließlich gab es mit Äpfeln ja immer schon nichts als Ärger.



Das könnte Sie auch interessieren