09.06.2008, 10:12 Uhr

IPhone2.0 pusht das mobile Internet

Noch besser surfen im Internet - das verspricht das neue Iphone 2.0
Bei Apple steht offenbar eine neue iPhone-Offensive bevor. Medienberichten zufolge wird Firmenchef Steve Jobs auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz in San Francisco die zweite Generation des Kult-Smartphones vorstellen. Neben elektronischem Schnickschnack wie einen Fieberthermometer- und einer Wasserwaagen-Funktion soll das "iPhone2.0" vor allem mit beschleunigtem Internet-Zugang via UMTS punkten. Bei gleichzeitiger Preissenkung - die Rede ist von 200 Euro - erwarten Mobilfunkexperten den Durchbruch zum Massenmarkt und damit einen kräftigen Schub für das mobile Web. In Deutschland wird das iPhone exklusiv von der Deutschen Telekom vertrieben, seit dem Verkaufsstart im November 2007 hat der Konzern hierzulande rund 100.000 Geräte abgesetzt.



Das könnte Sie auch interessieren