INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 11.08.2008
Sonstiges 11.08.2008

Yahoo bietet Einblick in Werbedeal mit Google

Ein erster Blick zeigt: Yahoo hat alle Freiheiten behalten.

Im Juni war Google Yahoo in der Übernahmeschlacht durch Microsoft zur Seite gesprungen. Jetzt kommen erste Details über die ominöse Werbekooperation ans Licht, die dem schwächelnden Online-Werbeportal zusätzliche 800 Millionen Dollar Umsatz in die Kasse spülen soll. Wie die Vereinbarung zwischen den beiden Internet-Unternehmen zeigt, die Yahoo in großen Teilen geschwärzt ins Internet stellte, hat das Team um Jerry Yang keine Verpflichtung, Google-Anzeigen in einem bestimmten Umfang oder besonders prominent zu platzieren. Geschwärzt allerdings wurde die Passage, die den Umgang mit personenbezogenen Daten regelt. So ist nicht klar, ob Yahoo persönliche Daten seiner Nutzer an Google übermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren