INTERNET WORLD Business Logo Abo
Lupe-Web-Analytics
Sonstiges 13.01.2015
Sonstiges 13.01.2015

Mehrheitsübernahme Omnicom Media erwirbt Trakken Web Services

Shutterstock.com/Stuart Miles
Shutterstock.com/Stuart Miles

Um seine Kompetenz im Bereich Web Analytics und Konversionsoptimierung zu stärken, hat das Agentur-Network Omnicom Media Group einen Übernahmekandidaten gesucht - und in Trakken Web Services gefunden.

Mit Wirkung zum 6. Januar 2015 hat die Omnicom Media Group Germany die Mehrheitsanteile an der Hamburger Trakken Web Services übernommen. Den Spezialisten für Digital Analytics und Conversion-Optimierung haben Timo Aden und Lennart Paulsen, zwei ehemalige Google-Mitarbeiter, im Jahr 2008 gegründet. Die beiden Gesellschafter bleiben auch nach der Übernahme weiterhin Geschäftsführer des Unternehmens, sie berichten künftig an Manfred Kluge, CEO der Omnicom Media Group Germany.

Mit der mehrheitlichen Übernahme will das Agenturnetzwerk seinen Kunden ein verbessertes Angebot zur Anbindung, Analyse und Darstellung webbasierter Daten ermöglichen. Die Leistungen von Trakken werden dafür eng mit dem Portfolio von Annalect, der Spezialagentur der Omnicom Media Group für datengesteuertes Digitalmarketing, verzahnt. Dabei bleiben sowohl der Firmenname Trakken Web Services als auch das Team und der Standort Hamburg unverändert bestehen.

Trakken betreut und berät Kunden aus unterschiedlichsten Branchen bei der Optimierung von Webseiten und Marketingaktivitäten. Darüber hinaus entwickeln die Hamburger eigene Software-Lösungen, unter anderem die Data-Plattform "TrakkBoard", mit der eine Vielzahl von Leistungskennzahlen (KPIs) aus mehr als 30 Programmierschnittstellen (APIs) verschiedener Datenquellen automatisiert angeschlossen werden können. Dazu zählen unter anderem Google Analytics, Webtrekk, etracker oder Adobe Analytics sowie Facebook, AdWords, Zanox und diverse Ad-Server.

Auch an einer Übernahme der Berliner Agentur Torben Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) ist Omnicom offenbar interessiert. Das geht aus einer Liste des Bundeskartellamts zu Fusionsprüfungensverfahren hervor.

Das könnte Sie auch interessieren