INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 04.12.2008
Sonstiges 04.12.2008

Internet-Branche blickt angstfrei nach vorn

Das Jahr 2009 wird prima, glaubt die Online-Branche

Das Jahr 2009 wird prima, glaubt die Online-Branche

Die aktuelle Wirtschaftskrise betrifft von allen Medien die Onliner am wenigsten, glaubt ein Großteil der Mitglieder im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).

Die aktuelle Konjunkturkrise hat auf die Online-Medien die geringsten und auf die Print-Medien die stärksten Auswirkungen. Das zumindest glauben 139 BVDW-Mitglieder, die in einer Sonderumfrage ihre Einschätzung zur aktuellen wirtschaftlichen Lage abgegeben haben. Mehr als die Hälfte der Befragten kann derzeit noch keinen Einfluss auf das eigene Geschäft wahrnehmen, doch vier von zehn Umfrageteilnehmern gaben an, bereits heute Auswirkungen zu spüren. Insgesamt fällt der prognostizierte Umsatz der BVDW-Mitglieder für das kommende Geschäftsjahr sehr positiv aus: So erwarten knapp 60 Prozent der Befragten einen höheren Umsatz im Vergleich zu 2007, während nur 13 Prozent pessimistisch in die Zukunft blicken. Über neun von zehn Befragten erwarten allerdings einen Bedeutungszuwachs der Kriterien Werbewirkung und Werbeeffizienz.

Deutlich pessimistischer indes sind die Prognosen für das diesjährige Weihnachtsgeschäft:Hier erwarten 45 Prozent keine Verbesserung zum Vorjahresergebnis, rund ein Drittel befürchtet gar eine Verschlechterung. Lediglich jeder vierte Umfrageteilnehmer hofft auf ein besseres Weihnachtsgeschäft als im vergangenen Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren