INTERNET WORLD Logo Abo
Google bewirbt Browser Chrome im TV
Sonstiges 11.05.2009
Sonstiges 11.05.2009

Google bewirbt Browser Chrome im TV

Das Internet erobert das Fernsehen: Der Suchmaschinenanbieter schaltet zum zum ersten Mal TV-Spots, um mehr Nutzer für seinen eigenen Browser zu gewinnen.

Mit dem Spot will Google testen, wie Fernsehwerbung die Onlinekampagnen unterstützen kann, schreibt das Unternehmen in seinem Blog.

Der Versuch ist für Google nicht sehr teuer: Den Spot hatte das japanische Team bereits entwickelt, die Buchung erfolgte über den hauseigenen Dienst Google TV Ads. Die Reichweite ist jedoch begrenzt: PaidContent zufolge arbeiten nur der Pay-TV-Sender EchoStar und eine kalifornischer Kabelsender mit Google in der Fernsehwerbung zusammen.

Der Browser kann ein bisschen Rückenwind gut gebrauchen: Studien zufolge hat Chrome weltweit nur einen Anteil von 1,5 Prozent. Ob das mit dem Spot gelingt, der mit Bauklötzchen zeigen will, wie aufgeräumt die Software ist, bleibt fraglich. Und so sieht die Werbung aus:

Das könnte Sie auch interessieren