INTERNET WORLD Business Logo Abo
Etsy Büro
Sonstiges 16.04.2015
Sonstiges 16.04.2015

Handmade-Marktplatz Etsy startet offiziell an der Börse

Etsy wagt sich aufs Parkett

Etsy.com

Etsy wagt sich aufs Parkett

Etsy.com

Für den heutigen Donnerstag ist der Börsengang von Etsy geplant. Der Handmade-Marktplatz will auch nach dem Start als börsennotiertes Unternehmen weiterhin auf Community und Kundendienst setzen.

Nun ist es offiziell: Etsy geht an die Börse. Der Marktplatz für Handgemachtes und Künstlernbedarf gab am Vorabend des Börsengangs die geplanten Aktienpreise bekannt. Ab heute kommen die Etsy-Anteile mit einem Startpreis von 16 US-Dollar pro Aktie in den Verkauf. Damit kommt das Portal vor Börsenstart auf eine Bewertung von rund 1,8 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen will an der Börse 16,7 Millionen Aktien an die Investoren bringen. Der Einstiegsverkauf endet am kommenden Dienstag. Der Börsengang wird von den Investment-Banken Goldman Sachs, Morgan Stanley und Allen and Co gezeichnet.

Anfang März 2015 hatte Etsy den Antrag auf Zulassung an der US-Börse eingereicht. Etsys Nutzer-Community hat 54 Millionen Mitglieder weltweit.

Auch von deutscher Seite gibt es Börsen-News: Nach Zalando wagt mit Windeln.de der nächste Online-Händler in Deutschland den Schritt an die Börse: Noch 2015 soll die Notierung der Aktien im regulierten Markt in Frankfurt anlaufen, erklärte der Babyartikel-Versender. In Planung ist offenbar ein Emissionsvolumen von bis zu 200 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren