INTERNET WORLD Business Logo Abo
Knoten
Sonstiges
20.06.2020
Sonstiges
20.06.2020

Tools für eine neue Arbeitsweise Collaboration-Lösungen: So organisieren Firmen Teamarbeit

shutterstock.com/Lightspring
shutterstock.com/Lightspring

Collaboration-Lösungen verändern nicht nur die Arbeitsweise, sondern auch die Unternehmenskultur. Voraussichtlich werden die Tools auch nach der Corona-Krise zunehmend wichtiger.

Die Corona-Pandemie hat auch etwas Gutes: Sie zwingt die deutsche Wirtschaft zur digitalen Aufholjagd - und befördert so manches Unternehmen per Schleudersitz in die digitale Zukunft. Aus der Not heraus müssen sich viele Betriebe nun intensiv mit der Digitalisierung und einer neuen Art des Arbeitens beschäftigen.

Von jetzt auf gleich schickten zahlreiche Unternehmen ihre Belegschaft ins Homeoffice. Statt Aktenordnern kam die Cloud und statt auf Geschäftsreise geht es jetzt in die Videokonferenz. Die weitgehende Stilllegung der Wirtschaft krempelte das Arbeiten von einem Tag auf den anderen um - remote arbeiten statt im Großraumbüro lautet nun die Devise.

Homeoffice in Deutschland

Bitkom

Doch der plötzliche Wechsel ins Homeoffice war in den meisten Firmen eine Hauruck-Aktion, die ohne Planung vonstatten gehen musste. Eilig wurden Tools für die Zusammenarbeit eingerichtet und versucht, die vielen Workflows entsprechend anzupassen. So schnell wie möglich mussten sogenannte Digital Workplaces her. "Nicht zuletzt die Covid-19-Krise hat allen Beteiligten die Notwendigkeit einer standortübergreifenden Zusammenarbeit vor Augen geführt. Unternehmen, die schon 2019 eine effiziente digitale Zusammenarbeit gelebt haben, wurden weitaus weniger von der veränderten Situation überrascht", berichtet Nico Schulze, Innovation Coach beim IT-Dienstleister Cosmo Consult.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren