INTERNET WORLD Business Logo Abo
Checkitmobile kauft barcoo
Sonstiges 04.11.2009
Sonstiges 04.11.2009

Checkitmobile kauft barcoo

Der Berliner Softwareentwickler von mobilen Applikationen checkitmobile übernimmt seinen Konkurrenten barcoo, um damit das gemeinsame Produkt weiterzuentwickeln.

Das Start-up checkitmobile betreibt seit Juni 2009 mit woabi, einem Akronym für "woanders billiger", eine Preisvergleichsanwendung für Handys, die ähnlich funktioniert wie barcoo. Jetzt konnte das Unternehmen eine zweite Finanzierungsrunde abschließen und im Zuge dessen den Konkurrenten übernehmen. barcoo zeigt zusätzlich zum Preisvergleich auch Informationen zum Produkt an. Dazu gehören Testberichte, Ökoinformationen und Nutzerbewertungen genauso wie bei Lebensmitteln die Lebensmittelampel samt Nährwertangaben. Mit der Übernahme wird diese Technologie in die woabi integriert.

Der bisherige Geschäftsführer von barcoo Benjamin Thym wird künftig zusammen mit Tarik Tokic die Geschäfte von checkitmobile leiten. Thym kümmert sich dabei vor allem um die Bereiche Marketing und Vertrieb.

Mit der Mobilapplikation ist es möglich, im Geschäft die Barcodes von Produkten mit der Handykamera zu fotografieren, um dann per Internet einen Preisvergleich anzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren