INTERNET WORLD Business Logo Abo
Beteiligung an Baby-Markt.de
Sonstiges 01.06.2010
Sonstiges 01.06.2010

Tengelmann baut E-Commerce-Portfolio aus Beteiligung an Baby-Markt.de

Die Tengelmann E-Commerce-Beteiligungs GmbH steigt bei Baby-Markt.de ein. Damit hält der Handelskonzern Anteile in Höhe von 49,9 Prozent an der Spiel & Baby GmbH.

Die Unternehmensgruppe Tengelmann will mit ihrer Beteiligung an dem Onlinehandelsunternehmen ihre Aktivitäten im Bereich E-Commerce weiter ausbauen. "Mit Tengelmann haben wir einen starken Partner gefunden, der es uns ermöglichen wird, unsere ambitionierten Wachstumsziele auch zukünftig zu erreichen, insbesondere beim Ausbau unserer Marktposition in Deutschland sowie bei der weiteren Expansion in das europäische Ausland", so Albert Lütgenau, geschäftsführender Gesellschafter von Baby-Markt.de. Die Beteiligung muss noch kartellrechtlich abgesegnet werden.

Mit der Investition in Baby-Markt.de setzt Tengelmann seine Anfang des Jahres angekündigte Strategie fort, im Laufe des Jahres in Start-ups zu investieren. Neben Beteiligungen an brands4friends ist die Unternehmensgruppe mittlerweile auch bei Schuhhandel Zalando eingestiegen.

Baby-Markt.de startete 2003 und beschäftigt heute bereits 90 Mitarbeiter, der Umsatz betrug im vergangenen Jahr über 30 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren