INTERNET WORLD Logo Abo
AdScale will 2009 Gewinnzone erreichen
Sonstiges 21.09.2009
Sonstiges 21.09.2009

AdScale will 2009 Gewinnzone erreichen

AdScale rechnet damit, noch in diesem Jahr profitabel zu sein. Innerhalb der vergangenen zwölf Monate hat sich die Zahl der über die Plattform gebuchten Kampagnen verzehnfacht. Für 2010 prognostiziert Geschäftsführer Matthias Pantke eine Verdreifachung des Marktanteils aller Online-Werbemarktplätze in Deutschland.

„Der Marktanteil aller über Online-Werbemarktplätze gebuchter Kampagnen wird sich in Deutschland von fünf auf 15 Prozent Marktanteil verdreifachen", so Pantke. "In den nächsten drei bis vier Jahren werden 70 bis 80 Prozent aller grafischen Onlinekampagnen in diesem Marktsegment über Online-Werbemarktplätze und -buchungsplattformen erfolgen." Davon unberührt bleibe der Markt der konzeptionell und umfeldgetriebenen Premiumvermarktung, zum Beispiel über Sonderwerbeformen, der nur schwer über Marktplätze abzuwickeln sei und damit weiterhin die Kernkompetenz der Vermarkter bleibe.

AdScale gehört mehrheitlich dem European Founders Found der Samwer-Brüder, Co-Investor ist Holtzbrinck Ventures. Das Unternehmen beschäftigt 45 festangestellte Mitarbeiter.

Das könnte Sie auch interessieren