INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 17.09.2014
Sonstiges 17.09.2014

mediasquares abgestoßen ad pepper verkauft Vermarkter an Ströer

Fotolia.com/Bloomua
Fotolia.com/Bloomua

ad pepper media International verkauft die Marke "mediasquares" an Ströer Digital Media und zieht sich damit komplett aus dem Vermarktungsgeschäft zurück.

Das war's mit der Online-Vermarktung: ad pepper media International übergibt das Vermarktungsgeschäft "mediasquares" an Ströer Digital Media, die es unter dem Namen "mediasquares Ströer" weiterführt, und konzentriert sich ausschließlich aufs Performancemarketing.

Wie hoch der Kaufpreis ausfällt, hängt von der Geschäftsentwicklung ab: ad pepper media erhält aus dem Verkauf sofort einen ersten Kaufpreisteil von 400.000 Euro sowie im Januar und im April 2016 weitere Kaufpreisteile, deren Entstehen und Höhe sich nach den Erträgen des verkauften Geschäftsbereichs im Zeitraum bis Ende des Geschäftsjahres 2015 richtet und nach aktuellen Schätzungen zusammengerechnet die Größenordnung des ersten Kaufpreisteils erreichen dürfte.

In Deutschland betreibt ad pepper das Online-Vermarktungsgeschäft seit 1999, Anfang 2014 wurde es an die Unit "mediasquares" ausgegliedert und damit ein Spezialvermarkter im Bereich der Produkt- und Dienstleistersuche mit Mandanten wie markt.de, billiger.de, gelbeseiten.de, telefonbuch.de und dasoertliche.de geschaffen.

Ende 2013 hatte ad pepper media die dänische Tochtergesellschaft Emediate ApS an den norwegischen Anbieter Web-basierter Lösungen Cxense AS verkauft. Damit zog sich das Unternehmen vollständig aus der Entwicklung und dem Vertrieb eigenentwickelter Ad-Serving-Lösungen zurück .

Das könnte Sie auch interessieren