INTERNET WORLD Logo Abo
ad pepper mit stabilen Verlusten
Sonstiges 15.05.2009
Sonstiges 15.05.2009

ad pepper mit stabilen Verlusten

In den ersten drei Monaten verzeichnete das Vermarktungsnetzwerk ad pepper media einen Umsatz von 11,62 Millionen Euro. Das entspricht einem Rückgang von 10,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug 588.000 Euro.

Der Umsatzrückgang ist im Wesentlichen auf eine im Vergleich zum Vorjahresquartal schwächere Entwicklung des Segments „ad pepper media“ zurückzuführen, das Display-, Performance und Mailmarketing anbietet. In diesem Bereich ging sank der Umsatz um 22,6 Prozent auf 7,4 Millionen Euro. Das sei im Wesentlichen auf sinkende Tausend-Kontakt-Preise zurückzuführen, teilte das Unternehmen mit.

Zulegen um 34 Prozent konnte hingegen das Affiliate-Netzwerk Webgains. Die 60-prozentige Tochter ad agents hielt ihren Umsatz mit 1,34 Millionen Euro in etwa auf Vorjahresniveau.

Insgesamt verbuchte ad pepper vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) einen Verlust von 588.000 Euro. Im ersten Quartal 2008 lag das EBITDA bei plus 482.000 Euro. Rechnet man jedoch die 1,06 Millionen Euro aus außerordentlichen Erträgen aufgrund von Beteiligungsveräußerungen heraus, ergibt sich für den Vorjahreszeitraum ebenfalls ein Verlust von 575.000 Euro - für ad pepper "eine im Vergleich zum Vorjahr stabile Entwicklung".

Der Verlust vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 1,2 Millionen Euro (Q1 2008: -1,5 Millionen Euro).

Das könnte Sie auch interessieren