INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 28.07.2016
Tumblr
Sonstiges 28.07.2016

Neues Werbeprogramm

Tumblr bringt Anzeigen in Nutzer-Blogs

Tumblr.com/Screenshot
Tumblr.com/Screenshot

Tumblr kündigt ein neues Werbeprogramm an, mit dem auch normale Nutzer Geld verdienen können: Anzeigen sollen demnächst auf den Blogs der Nutzer ausgespielt werden.

Tumblr verbindet Werbekunden mit Nutzern: Anstatt Anzeigen nur über Influencer und Werbenetzwerke einblenden zu lassen, sollen in Zukunft auch Einzelpersonen in den Genuss von Werbeeinkünften kommen können - “egal ob Schreiber, Musiker, Fan-Art-Hersteller oder verrückter Außenseiter”, so das Unternehmen auf seinem Firmenblog.

Um an dem Programm teilzunehmen und mit der eigenen Tumblr-Seite Geld zu verdienen, müssen sich die Nutzer einer Art Registrierungsprozess unterziehen, der noch in diesem Jahr starten wird. Allerdings arbeitet Tumblr derzeit noch an den Details des Partnerprogramms und daran, wie die Nutzer einbezogen werden können. Die Anzeigen sollen dann an drei Stellen erscheinen, darunter auch die Hauptseite der Blogs, in mobilen Apps und im mobilen Web. 

Ganz allgemein sollen alle User in ihren Einstellungen nun auch selber entscheiden, ob Anzeigen auf ihren Blogs angezeigt werden. Als Standardeinstellung ist die Einblendung von Anzeigen aktiviert - für Tumblr die Möglichkeit, das Netzwerk 65 Millionen Nutzern mit mehr als 306 Millionen Blogs zu monetisieren.

Die Ankündigung kommt wenige Tage nach der Nachricht, dass  Muttergesellschaft Yahoo einen neuen Eigner hat: Verizon kauft Yahoo für rund 5 Milliarden US-Dollar.

Das könnte Sie auch interessieren