INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 12.03.2008
Sonstiges 12.03.2008

Curt Vibranz verlässt die AOL Werbesparte Platform-A

Curt Viebranz, Präsident der AOL Werbesparte Platform-A, muss den Hut nehmen. Seine Nachfolge tritt...

Curt Viebranz, Präsident der AOL Werbesparte Platform-A, muss den Hut nehmen. Seine Nachfolge tritt die bisherige Advertising.com-Präsidentin Lynda Clarizio an. Vermutungen zufolge begründet sich der Führungswechsel auf indirektem Druck der AOL-Mutter Time Warner. Warner-CEO Jeff Bewkes hatte am Dienstag während einer Medienkonferenz von Bear Stearns erklärt, dass es sinnvoll sei, die Geschäftsbereiche Werbung und Internetzugang von AOL zu trennen. Angeblich soll Bewkes auch mit dem Verkauf von AOL gedroht haben, sollte das Unternehmen nicht bis zum Sommer profitabel arbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren