INTERNET WORLD Business Logo Abo
match2blue macht Wahlkampf mobil
Sonstiges 27.01.2011
Sonstiges 27.01.2011

match2blue macht Wahlkampf mobil Kurt Beck in Echtzeit

Der Wahlkampf 2011 in Rheinland-Pfalz wird mobil. Ministerpräsident Kurt Beck lässt sich über eine mobile soziale Kampagne von match2blue begleiten. Die Echtzeitvideos werden unter anderem über Facebook und Twitter verbreitet.

Videoaufnahme, Hochladen und Verlinken werden durch die match2blue-Technologie in einem Klick zusammengefasst. Darüber hinaus werden Einträge auf Facebook und Twitter generiert. Ziel der Social Media-Kampagne ist unter anderem, auch die jüngeren Wähler anzusprechen und einen direkten Kanal zur Wählerschaft zu schaffen. Der mobile Wahlkampf soll am 3. Februar 2011 eröffnet werden.

"Wir sind auf allen Medien unterwegs", sagt Kurt Beck und lässt über die Kampagne Videoszenen aus dem SPD-Wahlkampf der interessierten Wählerschaft in Echtzeit präsentieren. Auf den Webseiten des Politikers, aber auch in den Netzwerkpräsenzen von Beck werden so von Mitarbeitern mitgeschnittene Auftritte des Ministerpräsidenten weitergereicht.

Das könnte Sie auch interessieren