INTERNET WORLD Business Logo Abo
Windows Phone Marketplace wächst
Sonstiges 28.12.2011
Sonstiges 28.12.2011

Windows Phone Marketplace wächst 50.000 Apps hochgeladen

Entwickler haben mehr als 50.000 Anwendungen für Windows Phone zum Verkauf angeboten - ein Meilenstein für Microsoft. Derzeit werden rund 265 Programme pro Tag auf dem Marktplatz veröffentlicht.

Die Marke von 40.000 Apps habe der Windows Phone Marketplace nach einem Jahr erreicht, es habe aber nur sechs Wochen gedauert, bis die nächsten 10.000 hochgeladen gewesen seien, meldet All About Windows Phone. Zum Vergleich: Android habe 19 Monate gebraucht, bis 50.000 Anwendungen veröffentlicht worden seien, Apples iOS zwölf Monate. Von den 50,126 Windows-Phone-Anwendungen seien knapp 6.000 inzwischen wieder von Microsoft oder den jeweiligen Entwicklern entfernt worden. In Deutschland bietet der Marktplatz derzeit rund 36.000 Apps an.

Die vier Kategorien mit den meisten Apps sind Unterhaltung mit 15 Prozent sowie Bücher/Nachschlagewerke, Spiele und Werkzeuge mit je 14 Prozent. Zusammen stellen diese Bereiche mehr als die Hälfte der veröffentlichten Anwendungen.

Betrachtet man die Gesamtheit der Windows-Phone-Anwendungen, so sind 58 Prozent gratis, 14 Prozent nach einer Testphase kostenpflichtig und 29 Prozent müssen von der ersten Nutzung an bezahlt werden. Bei Android-Apps beträgt das Verhältnis zwischen Gratis- und Bezahl-Apps 69 zu 31 Prozent, bei Apple 43 zu 57 Prozent.

Apple bietet über alle Endgeräte hinweg inzwischen über 500.000 Apps zum Download an. Insgesamt wurden bisher mehr als 18 Milliarden Anwendungen heruntergeladen - pro Monat sind es über eine Milliarde Anwendungen. Im Android Marketplace sind knapp 400.000 Apps verfügbar, die Zahl der Downloads beträgt rund zehn Milliarden.

Das könnte Sie auch interessieren