INTERNET WORLD Business Logo Abo
United Internet baut Tabletrechner
Sonstiges 21.06.2010
Sonstiges 21.06.2010

Ein Tabletrechner von United Internet Steigt der Internetkonzern ins Hardwaregeschäft ein?

United Internet will sein Geschäft nun auch auf Hardware ausweiten. Ein Tablet-PC soll dem iPad von Apple Konkurrenz machen und schon Anfang Juli 2010 in den Verkauf kommen.

Nach dem WeTab von Neofonie will nun auch United Internet den Vorreiter iPad mit einem eigenen Tabletrechner angreifen. Das berichtet die Wirtschaftswoche. Der optisch dem Apple-Tablet nachempfundene Flach-PC soll mit dem Betriebssystem Android laufen und über einen Touchscreen gesteuert werden. Dabei will United Internet vor allem mit günstigen Preisen punkten.

Eine offizielle Bestätigung der Tabletpläne von United Internet liegt noch nicht vor. Den mobilen Flachmännern gehört jedoch die Zukunft: Nach einer Hochrechnung von Forrester Research werden Tabletrechner im Jahr 2013 bereits ein Fünftel des PC-Marktes ausmachen. Das iPad ist derweil weiterhin auf Siegeszug – zwei Millionen der Geräte wurden seit Markteinführung im April bereits verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren