INTERNET WORLD Logo Abo
Sony Xperia Z4
Sonstiges 21.04.2015
Sonstiges 21.04.2015

Überraschung Sony präsentiert neues Superphone Z4

Sony Xperia Z4

Sony

Sony Xperia Z4

Sony

Sony hat völlig überraschend sein neues Smartphone-Flaggschiff Z4 offiziell in Japan vorgestellt. Eine offizielle Ankündigung für Europa gibt es indes nicht.

Damit hatte wohl niemand gerechnet. Wie aus dem Nichts hat der Smartphone-Hersteller Sony auf dem japanischen Heimatmarkt offiziell das neue Superphone Xperia Z4 vorgestellt.

Allzu groß sind die Veränderungen - technisch als auch optisch - im Vergleich zum Vorgängermodell allerdings nicht. Die Hauptunterschiede: Das Gehäuse ist mit 6,9 Millimetern etwas dünner geworden, und im Inneren verrichtet nun ein Snapdragon-810-Prozessor mit acht Kernen und 64-Bit-Architektur seinen Dienst. Getaktet ist er mit zwei GHz.

Rückseite des Sony Xperia Z4

Rückseite des Sony Xperia Z4

Zur weiteren Ausstattung des 144 Gramm leichten Geräts zählen unter anderem ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display, drei GB Arbeitsspeicher, eine 20,7-Megapixel-Hauptkamera, eine 5,1-Megapixel-Frontkamera für Selfies sowie ein 2.930-mAh-Akku. Der Hauptspeicher fasst 32 GB und kann mittels MicroSD-Karten um bis zu 128 GB erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 (Lollipop) zum Einsatz. 

Als Zubehör werden verschiedene Cover und eine Dockingstation angeboten. Wie bereits die Vorgängermodelle soll auch das Xperia Z4 vor Wasser und Staub geschützt sein. Ob es weitere Varianten geben wird - beispielsweise ein Z4 Compact - ist nicht bekannt. 

Ebenfalls noch ungeklärt ist die Frage, ob das Xperia Z4 auch hierzulande bald in den Shops stehen wird. Auf Nachfrage teilte Sony Mobile mit, es sei noch nicht abschließend geklärt, ob das Gerät - so oder in leicht abgewandelter Form - auch nach Deutschland komme.   

Das könnte Sie auch interessieren