INTERNET WORLD Business Logo Abo
Steigt Google in die Tabletproduktion ein?
Sonstiges 20.12.2011
Sonstiges 20.12.2011

Google plant eigenen Tablet-PC Konkurrenz fürs iPad

Schmidt will Apple angreifen

Schmidt will Apple angreifen

Gibt es schon bald einen Flachrechner "made by Google"? In einem Interview ließ Google-Vorsitzender Eric Schmidt durchblicken, dass der Internetkonzern schon innerhalb der nächsten sechs Monate ein Gerät unter eigenem Namen herausbringen will.

Wortwörtlich sagte Schmidt gegenüber der italienischen Tageszeitung Corriere della Sera, "Wir haben vor, innerhalb der nächsten sechs Monate einen Tabletrechner höchster Qualität zu vermarkten." Branchenbeobachter wie Venture Beat sehen dies als direkten Hinweis auf Aktivitäten Googles, mit einem Flachrechner noch einmal den mobilen Gerätemarkt aufmischen zu wollen. "In der mobilen Kommunikation, auf dem Smartphonemarkt werden Sie die brutale Konkurrenz zwischen Apple und Google erleben. Das ist Kapitalismus", so Schmidt weiter.

Eine offizielle Bestätigung der Vermutungen liegt noch nicht vor. Es darf jedoch davon ausgegangen werden, dass ein Tabletprojekt auf jeden Fall mit dem Android-Betriebssystem Ice Cream Sandwich laufen wird. Inwiefern Google den Markteinstieg noch einmal mit einer Eigenentwicklung wie beim Nexus-Smartphone versucht oder sich lieber mit einem etablierten Hersteller zusammentut, ist noch nicht klar.

Das könnte Sie auch interessieren