INTERNET WORLD Business Logo Abo
Volles App-Erlebnis auf Kindle Fire
Sonstiges 10.11.2011
Sonstiges 10.11.2011

Volles App-Erlebnis auf Kindle Fire Facebook, Games und Zynga auf dem Tablet

Amazon bringt Android-Anwendungen auf seinen Tabletrechner Kindle Fire: Ab nächster Woche dessen Besitzer per App von ihrem Flachrechner aus nach Herzen unter anderem Facebook nutzen, twittern oder Cityville spielen.

Mehrere Tausend der beliebtesten Android-Apps verspricht Amazon in Kürze auf seinen Kindle Fire zu bringen. Neben Unterhaltungs- und Kommunikationsapps wie Netflix, Rhapsody, Twitter oder Facebook sollen auch Spiele von Zynga, EA, Gameloft, PopCap and Rovio verfügbar sein.

Besitzer des Amazon-Flachrechners können die Apps ohne Mehrfachanmeldung herunterladen. Die Abrechnung erfolgt über die 1-Click-Zahlung von Amazon. Auch an ein Re-Download wurde gedacht: Die Apps sind alle in der Amazon-Cloud gesichert.

Die Integration von Apps auf dem Kindle Fire habe von Beginn an auf dem Programm gestanden, so Dave Limp, Vice President, Amazon Kindle. "Dies ist nur der Anfang - wir fügen täglich weitere Apps und Spiele aus allen Kategorien hinzu."

Über den Kindle Fire haben Nutzer Zugriff auf über 18 Millionen Filme, Fernsehsendungen, Lieder, Bücher, Magazine, Apps und Spiele. Mittels der Mitte Oktober 2010 eingeführten Whispersync-Technologie lassen sich Text-Dokumente und Fotos in der Amazon-Cloud speichern.

Amamzon hat den Kindle Fire Ende September 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit einem Preis von 199 US-Dollar hat das Gerät gute Chancen, unter zahlreichen Weihnachtsbäumen zu landen.

Das könnte Sie auch interessieren