INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 12.08.2014
Sonstiges 12.08.2014

Neue Bilder aufgetaucht Reservierungs-Service für iPhone 6 gestartet?

Techradar
Techradar

Der Launch des iPhone 6 rückt näher: Jetzt bietet die Telekom einen Reservierungs-Service für "exklusive Smartphone-Highlights". Zudem sind weitere Fotos aufgetaucht, die das neue Gerät zeigen sollen.

Same procedure as every year: Der September naht, das neue iPhone steht in den Startlöchern - und die Netzbetreiber starten Reservierungs-Seiten für "exklusive Smartphone-Neuheiten".

Den Beginn macht die Deutsche Telekom: Auf einer eigenen Seite haben Interessenten die Möglichkeit, sich unverbindlich registrieren zu lassen. Diese werden fortan per SMS oder E-Mail informiert, falls "ein Smartphone-Hersteller Neuigkeiten vorstellt". Den registrierten Kunden garantiert die Telekom - falls sie sich für ein Produkt entscheiden - eine bevorzugte Belieferung.

Wer möchte, kann sich alternativ auch über die Telefon-Hotline (0800-3302202) oder im Laden für den Reservierungs-Service registrieren lassen. In jedem Fall wird den Interessenten der Reservierungsbescheid per Post zugesandt. Den Service können allerdings nur Neukunden beziehungsweise Bestandskunden mit der Option auf eine Vertragsverlängerung in Anspruch nehmen.

Namentlich wird das neue iPhone auf der Seite freilich nicht genannt - denn offiziell hat Apple noch nicht bestätigt, dass die Präsentation des Geräts tatsächlich am 9. September erfolgen wird. Doch inoffiziell gibt es an dem Datum wohl kaum noch Zweifel - zu sehr ähneln sich die Abläufe denen der vergangenen Jahre.

Unterdessen hat das Online-Portal Techradar weitere Bilder veröffentlicht, auf denen das neue iPhone 6 zu sehen sein soll. Die Fotos stammen angeblich von einem Beta-Tester von Apple und zeigen das Apple-Smartphone in der Farbe "Silver White" samt Verpackung. Zu den Features gibt es indes keine Informationen - auf dem Bild ist allerdings der vom iPhone 5s bekannte Fingerabdruck-Sensor zu sehen. 

Allerdings ist nicht klar, ob die Bilder tatsächlich echt sind - oder ob es sich mal wieder um eine Fälschung handelt.

Das könnte Sie auch interessieren