INTERNET WORLD Logo Abo
Mobile Developer Conference 2012
Sonstiges 08.02.2012
Sonstiges 08.02.2012

Mobile Developer Conference 2012 Entwicklerkongress in Hamburg

"Speaker zum Anfassen, Sessions zum Mitmachen, Quellcode zum mitnehmen", das ist das Motto der 4. Mobile Developer Conference (MDC), die am 13. und 14. Februar 2012 in Hamburg stattfindet.

Die Konferenz für Mobile-Entwickler bietet an zwei Tagen sechs Tracks zu den Themen "iOS", "Android", "Windows Phone", "Trends" und "Mobile Web". Insgesamt können sich die Teilnehmer auf mehr als 40 Sessions sowie zwei Keynotes freuen. Mit dabei ist in diesem Jahr Jeff Haynie. Der Co-Founder und CEO von Appcelerator spricht die Eröffnungs-Keynote. Jeder, der an der Mobile Developer Conference teilnimmt, erhält zudem ein kostenfreies Exemplar des ersten deutschsprachigen E-Books zu Titanium Mobile von Trainer Marcus Ross.

Am Abend des ersten Kongresstages können Besucher ab 18.30 Uhr zwischen drei verschiedenen Formaten wählen. Zum einen heißt es "MDC meets Mobile Monday". Dabei werden Trends und Erwartungen des Mobile World Congress, der vom 27. Februar bis zum 1. März 2012 in Barcelona stattfinden wird, vorgestellt. In der Night-Coding Session mit Ivo Wessel wird dagegen die App der MDC, die bei iTunes zum Download bereit steht, ausführlich vorgestellt. Einzelne Bausteine sollen detailliert im Dialog mit den Teilnehmern besprochen werden. Der Git-Workshop mit Tobias Günther schließlich führt in die praktische Anwendung von Git im Entwicklungs-Alltag anhand realer Workflows ein.

Ein ausführliches Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Internetseite zur Mobile Developer Conference. Internetworld.de-Leser erhalten einen Vorzugspreis und zahlen statt 799 Euro nur 649 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Einfach bei der Onlineanmeldung den Aktionscode MDC12iwb eingeben.

Das könnte Sie auch interessieren