INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 02.05.2008
Sonstiges 02.05.2008

Youtube hat 2008 bei Google höchste Priorität

In einem Interview mit dem US-TV-Sender CNBC lüftete Google-Chef Eric Schmidt ein paar Geheimnisse um die Zukunft von Youtube.

Nachdem das Wachstumspotenzial für Suchmaschinenmarketing langsam ausgereizt zu sein scheint, sattelt der Suchmaschinenprimus Google auf ein neues Pferd - oder besser eine neue Cashcow. Die Videoplattform Youtube soll schon in diesem Jahr Geld verdienen, verriet Google-Chef Eric Schmidt gegenüber dem amerikanischen TV-Sender CNBC. Gleichzeitig gab er aber auch zu, dafür bislang noch nicht die perfekte Lösung gefunden zu haben. "Wir arbeiten daran", versprach Schmidt und kündigte an, dass 2008 eine ganze Reihe neuer Werbemöglichkeiten für die Videoplattform gelauncht werden sollen. Und an einem ließ Schmidt keinen Zweifel: Youtube hat für Google in diesem Jahr absolute Priorität.

Das könnte Sie auch interessieren