INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neustart von Quelle.de
Sonstiges 10.08.2011
Sonstiges 10.08.2011

Neustart von Quelle.de Wiedergeburt als Marktplatz

Tim von Törne lüftet heute den Schleier von Quelle.de

Tim von Törne lüftet heute den Schleier von Quelle.de

Der Versandhändler Otto testet unter der Marke Quelle.de, womit die Konkurrenten Amazon und eBay schon lange Erfolg haben: ein offenes Marktplatzkonzept.

Rund 250.000 Artikel von zirka 100 Handelspartnern im Bereich Elektronik und Wohnen - den stärksten Segmenten der alten Quelle - stehen zum Start unter www.quelle.de zur Verfügung, bis Mitte kommenden Jahres will Geschäftsführer Tim von Törne das Sortiment auf rund eine Million Produkte erweitern. Kunden können über einen Warenkorb bei verschiedenen Händlern einkaufen gehen und diese über sechs unterschiedliche Bezahlarten bezahlen.

Quelle selbst tritt auf dem Marktplatz nicht als Verkäufer auf und tritt somit nie mit eigenen Produkten in Konkurrenz zu seinen Verkäufern - was von Törne als wichtigen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Konkurrenten Amazon sieht. Allerdings werden die Otto-Töchter Privileg-Handelsgesellschaft und die Otto-Wohntochter Yourhome Produkte auf dem Marktplatz anbieten. Insgesamt soll aber rund 80 Prozent des Sortiments von externen Unternehmen stammen.

Bei der Wahl seiner Handelspartner ging Quelle sehr sorgfältig vor. Wichtig waren von Törne und seinem Team vor allem eine große Sortimentskenntnis und konkurrenzfähige Preise. Für die Präsenz werden bei erfolgreichem Verkauf Provisionen zwischen sieben Prozent für Elektronik und 15 Prozent für Wohnartikel fällig. Über eine Anbindung ans Warenwirtschaftssystem können Händler ihre Produkte in Echtzeit an Quelle.de anbinden. Darüber hinaus übernimmt Quelle.de eine Zahlungsgarantie gegenüber teilnehmenden Händlern. Auch Kundenwünsche, -anregungen und Kritik soll über das hausinterne Kundencenter von Quelle.de zurück an die Verkäufer fließen.

In einem nächsten Schritt will von Törne auch Markenhersteller als Vertriebspartner für Quelle.de gewinnen. Ein ausführliches Interview mit Quelle.de-Geschäftsführer Tim von Törne lesen Sie in der kommenden Ausgabe von INTERNET WORLD Business, die am 22.08.2011. Hier geht's zum kostenlosen Probeabo.

Das könnte Sie auch interessieren