INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 04.04.2008
Sonstiges 04.04.2008

United Internet will Dividende erhöhen

"Das erfolgreichste Jahr in der Firmengeschichte" war 2007 für die United Internet AG. Das sagte UI-Chef Ralph Dommermuth am Donnerstag auf der Bilanzpressekonferenz in Frankfurt/Main. Davon sollen auch die Aktionäre etwas haben: Vorstand und Aufsichtsrat wollen die Dividende erhöhen.

Der Umsatz stieg um 27 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro, der EBITDA-Erlös gar um 40 Prozent auf 309 Millionen Euro - 2007 war nach Aussagen des Chefs der United Internet AG, Ralph Dommermuth, das erfolgreichste in der 20-jährigen Firmengeschichte. Von dem guten Ergebnis sollen auch die Aktionäre profitieren. Finanzvorstand Norbert Lang gab bekannt, dass Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende um zehn Prozent auf 20 Cent pro Aktie vorschlagen. Das entspricht rund 31 Prozent des Übersschusses pro Aktie (EPS aus fortgeführten Geschäftsbereichen).

Auch in Zukunft will United Internet jedes Jahr 20 bis 40 Prozent des EPS ausschütten, sofern die Mittel nicht zur Finanzierung des weiteren Wachstums benötigt werden. Von der angehobenen Ausschüttung profitiert nicht zuletzt der 45-jährige Firmengründer selbst: Milliardär Dommermuth hält selbst rund 38 Prozent der UI-Anteile

Das könnte Sie auch interessieren