INTERNET WORLD Business Logo Abo
UIM und AppNexus entwickeln Werbemarktplatz
Sonstiges 03.12.2013
Sonstiges 03.12.2013

Kooperation für Real-Time-Advertising UIM und AppNexus entwickeln Werbemarktplatz

Nach Interactive Media kooperiert nun ein zweiter Big Player im deutschen Online-Vermarktermarkt mit AppNexus: United Internet Media (UIM) entwickelt gemeinsam mit dem Technologie-Anbieter einen privaten Marktplatz für Real-Time Advertising. Damit können ausgewählte Werbungtreibende direkt auf das Inventar des Vermarkters UIM zugreifen.

United Internet Media (UIM), die aktuelle Nummer fünf im Vermarkter-Ranking der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof), kooperiert mit AppNexus, Anbieter einer Werbetechnologie-Plattform für automatisierten Media-Handel: Ziel der Zusammenarbeit ist ein privater Marktplatz für Real-Time-Advertising, über den ausgewählte Werbungtreibende, Agenturen und Trading Desks künftig direkt auf das Inventar von UIM zugreifen können.

Zu den Web-Auftritten, die UIM exklusiv vermarktet, gehören die Portale GMX, Web.de, mail.com sowie 1&1. Mit der Kooperation will UIM nun einen weiteren Weg der Werbeschaltung erschließen. Dabei im Vordergrund steht die Verknüpfung des Yield Management Systems mit Echtzeit-Handel: "Real-Time Advertising bietet uns die Möglichkeit, die Media-Logistik effizienter zu gestalten", so Rasmus Giese, CEO United Internet Media.

Bereits im Juni hatte Appnexus gemeinam mit dem Vermarkter Interactive Media das neue Tool Tango gelauncht. Die Self-Service-Lösung für den Echzeithandel von Display-Werbung bringt Anbieter und Käufer auf einer Plattform zusammen und soll dadurch die Prozesse vereinfachen.

Das könnte Sie auch interessieren