INTERNET WORLD Business Logo Abo
Emeza geht offiziell in den Markt
Sonstiges 21.03.2013
Sonstiges 21.03.2013

Zalando launcht Emeza nach Testphase Start mit 120 Marken

Die Testphase mit rund 40 Marken ist abgeschlossen, jetzt geht's zur Sache: Zalandos Luxusableger Emeza startet heute mit über 120 Designermarken wie Mugler, Hervé Léger und Leonard Paris in die neue Saison.

Nach der Einführungsphase geht der Berliner Modeversender Zalando mit seinem Onlineshop für Luxusmarken Emeza heute offiziell in den Markt. Im Portfolio sind insgesamt mehr als 120 Designermarken, darunter bekannte wie Zac Posen, Mugler oder Marc Jacobs, aber auch seltenere Brands wie MSGM, Opening Ceremony und BLK DNM. Ein weiteres Feature des Shops: ein eigenes Online-Magazin mit selbst produzierten Modestrecken.

Jungdesigner wie J.W: Anderson, Sara Battaglia und Jonathan Saunders sollen der Auswahl Exklusivität verleihen. Einen Schwerpunkt im Sortiment bildet neben Konfektionsware, Taschen, Schuhen und Accessoires auch Schmuck. "Wir haben beim Einkauf für unsere erste F/S Saison den Fokus auf perfekte Verarbeitung, tolle Schnitte und die Kernkompetenzen jeder einzelnen Marke gelegt, weil wir sicher sind, dass das dem Anspruch an modernen Luxus im E-Commerce entspricht", lässt Felix Zirkler, Head of Commercial bei Emeza, verlauten. Mit einem reduzierten Website-Design will der Luxusshop "urbane Connaisseure" ansprechen, denen ein individueller Look und Qualität wichtig sind. Versand und Rückversand sind kostenlos.

Zalando hat im Februar unter dem Namen Kiomi bereits einen anderen Online-Shop gelauncht, der als Lifestyle-Marke für zeitlose Mode gegen Konkurrenten wie Zara oder Topshop positioniert werden soll. 

Das könnte Sie auch interessieren