INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 20.12.2007
Sonstiges 20.12.2007

"Spiegel" will Online und Print stärker verzahnen

"Spiegel Online" könnte bald bloß noch "Spiegel" heißen. Denn Spiegel-Online-Chefredakteur Mathias Müller von Blumencron will Print und Online stärker verzahnen. Eine Zusammenlegung beider Redaktionen lehnt er jedoch wegen der Unvereinbarkeit der Arbeitsweisen ab (Horizont.net).

Das könnte Sie auch interessieren