INTERNET WORLD Logo Abo
limango eröffnet neue Shoppingplattformen
Sonstiges 14.07.2011
Sonstiges 14.07.2011

limango eröffnet neue Shoppingplattformen Otto-Tochter expandiert nach Polen und die Niederlande

Die Shopping-Community limango betreibt jetzt auch eigene Plattformen in den Niederlanden und in Polen. Lokale Länderteams betreiben die dortigen Shoppingclubs. Für den Einkauf und die Logistik werden jedoch die Synergien mit limango Deutschland genutzt.

In allen Ländern bleibt limango dabei dem Konzept einer geschlossenen Shopping-Community treu. Allerdings wurden die Auftritte an die jeweiligen Bedürfnisse in den einzelnen Staaten angepasst. Für den Aufbau der Mitgliederbasis und die Erweiterung der Sortimente werden die Ländershops mit lokalen Unternehmen kooperieren.

Die ausländischen Shopping-Plattformen sollen Marken nicht nur zum Absatz von Overstock-Ware und Sonderkollektionen dienen, sie können auf diesen Märkten auch neue Sortimente behutsam  und kostengünstig testen. Limango verfügt inzwischen über mehr als 3,2 Millionen Mitglieder international. Geschäftsführer Sven van den Bergh ist sich sicher, bis Ende 2012 auch in den neuen Märkten zu den Top-Adressen bei den Shoppingclubs zu gehören.

Bereits 2009 hat limango mit einem eigenen Team den Schritt in die Türkei gewagt. Zuletzt eröffnete das Unternehmen ein Outlet und stieg ins Couponing-Geschäft ein.

Das könnte Sie auch interessieren