INTERNET WORLD Business Logo Abo
Bigpoint übernimmt Entwicklerteam von 49Games
Sonstiges 12.09.2011
Sonstiges 12.09.2011

Bigpoint übernimmt Entwicklerteam von 49Games Onlinegames statt Konsolenspiele

Der zweitgrößte europäische Spieleentwickler Bigpoint hat das vollständige Produktionsteam von 49Games übernommen. Die 43 Festangestellten wechseln damit ab sofort ihren Arbeitgeber und sind künftig für Onlinegames statt für Konsolenspiele zuständig.

Nach der Übernahme und Zusammenführung von Radon Labs und Elofd in Berlin im letzten Jahr und dem Kauf der Planet Moon Studios Anfang 2011 ist dies bereits die vierte Übernahme für Bigpoint. "Wir planen, weiter zu expandieren", betont. Bigpoint-Gründer und CEO Heiko Hubertz. "In Zukunft werden wir mit Sicherheit weitere Zukäufe international tätigen."

Alle Projekte von 49Games, die sich aktuell noch in der Entwicklung befinden, werden noch fertiggestellt. Auch die Rechte verbleiben bei 49Games. Bigpoint selber hingegen will sich auch in Zukunft ausschließlich auf die Entwicklung von Online- und Mobilegames konzentrieren. Dazu soll die langjährige Expertise der übernommenen Developer für kommende 3D-Projekte genutzt werden.

Das Hamburger Spieleentwicklungsstudio 49Games entwickelte beliebte Konsolengames wie "Winter Sports 2011 - Go for Gold", "Summer Challenge 2010" oder "RTL Wintersports 2010". Bigpoint wechselte im Frühjahr des Jahres den Besitzer und gehört seitdem den US-Investoren TA Associates und Summit Partners, die für 350 Millionen US-Dollar die Mehrheit an dem Unternehmen übernahmen.

Das könnte Sie auch interessieren