INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 06.03.2008
Sonstiges 06.03.2008

Nominierungen für den "New Media Award 2008" stehen fest

Die Agenturen in der Nominierungsliste sind lauter alte Bekannte: Pilot 1/0 finden sich dort genauso wie Plan.Net, Jung von Matt oder die Argonauten.

Die Jury des New Media Awards 2008 hat entschieden: Aus über 140 gültigen Kampagnen wählten die 14 Juroren am 27. Februar 2008 die drei innovativsten und kreativsten Online-Werbekampagnen in den Kategorien "Online", "Trends", "Young Lions" sowie den Gewinner für den "Sonderpreis Effizienz". Die Gewinner des New Media Awards 2008 werden bei der Preisverleihung am 17. April 2008 in der Rheinterrasse Düsseldorf bekannt gegeben.In der Kategorie "Online" nominierte die Jury die Kampagnen:- "Chor" von der Agentur pilot 1/0 für die ARD Programmdirektion- "Fummeln erlaubt" von Plan.Net/Serviceplan für Fromms - MAPA- "Müllermilch - Der kleine Hunger kommt" wiederum von pilot 1/0 für die Molkerei Alois Müller.Die neue Kategorie "Trends" wurde für alle sich neu entwickelnden digitalen Werbeformen eingeführt. In der Jurysitzung gab es bei der Nominierung dann eine große Überraschung. Alle drei gewählten Kampagnen kommen von der Agentur Jung von Matt:- "Bilder verkaufen mehr als tausend Worte" für Sixt- "Die Bosch Wasserwaage für Handy + Laptop" für Robert Bosch- "Sound Off" für Ohropax.Beim Nachwuchspreis "Young Lions" wählte die Jury drei Kampagnen aus, die junge Kreative für das Internetportal fussball.de entwickelt haben. Nominiert sind:- "Can you Kreisklasse 08" von Jan Bach, Yvonne Engel, Markus Menz und Alexander Otto (Syzygy)- "Kick it" von Norbert Riger und David Soukup (Plan.Net)- "Mehr Fußball mit Köpfchen" von Jin Jeon, Martin Henrich, Helmut Schreier (argonauten G2). Das erstplatzierte Team erhält eine Geldprämie in Höhe von 5.000 Euro und wird Deutschland beim International Advertising Festival 2008 in Cannes in der Young Lions Cyber Competition vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren