INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 12.08.2011
Sonstiges 12.08.2011

Jan Beckers, Tim Koschella und Team Europe gründen HitFox Marketingportal für Gamingprodukte

Das Start-up HitFox erhält einen mittleren siebenstelligen Eurobetrag von Holtzbrinck Ventures, Hasso Plattner Ventures, der Unternehmensgruppe Tengelmann und Kite Ventures. Seine Spezialität: Game-Marketing.

HitFox bietet seinen Nutzern exklusive Angebote und bewirbt so Online- und Offlinespiele sowie Hardware. Ein Discount von 75 Prozent auf virtuelle Währung im angesagten Online-Spiel, 40 Prozent Rabatt auf eine begehrte Spielekonsole - Gamer bekommen aktuelle Deals per E-Mail vorgeschlagen. Der Spieleanbieter gewinnt so neue Kunden und Gamer und HitFox partizipiert an den getätigten Umsätzen.

Das Start-up wurde von Jan Beckers, Tim Koschella und Team Europe gegründet. HitFox hat in den vergangenen Monaten 25 Mitarbeiter eingestellt, die am Standort Berlin beschäftigt sind, und plant eine rasche Internationalisierung. Bereits in den kommenden Wochen sollen weitere Märkte in Europa und Nordamerika erschlossen werden. Ziel ist eine Community von mehreren Millionen Spielern. Der erste Deal für Deutschland geht nächste Woche online.

"Qualifizierte User-Generierung wird für Spiele-Anbieter immer wichtiger", kommentiert Lars Langusch, General Partner bei HV Holtzbrinck Ventures und Board-Mitglied bei wooga.com. "Dies gilt im boomenden Markt für Social- und Browser-Games und für hochwertige Konsolenspiele gleichermaßen. HitFox wird Publishern dabei künftig helfen und damit sowohl der Branche als auch den Gamern einen echten Mehrwert bieten."

Im Gamingbereich sind vor allem Online- und Browsergames stark in Kommen. Mehr als ein Viertel des Gesamtumsatzes von allen PC- und Konsolenspielen stammt bereits aus dem Internet. Für das erste Halbjahr 2011 prognostiziert der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware 107 Millionen Euro Umsatz aus Gebühren für Onlineabonnements und dem Verkauf virtueller Güter und Zusatzinhalte.

Das könnte Sie auch interessieren