INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 14.03.2008
Sonstiges 14.03.2008

Libri startet Web-TV

Zur Leipziger Buchmesse startet der Online-Buchhändler Libri.de eine eigene Web-TV-Sendung und bietet dabei ein namhaftes Moderatorenteam auf.

"Libri.de - Autorenblicke" - so heißt das neue Web-TV-Format des Online-Buchshops Libri.de. Darin sollen Buchautoren Einblicke in ihre Welt, ihre Romanfiguren und ihre Gedankenwelten vermitteln. Als Moderatoren konnten Ulrich Wickert, Hellmuth Karasek und Felicitas von Lovenberg gewonnen werden. "Libri.de-AutorenBlicke soll mehr Informationen zu einem Roman liefern, als ein Buchdeckel oder Leserrezensionen es je könnten. Die Zuschauer sollen mit eignen Augen sehen, wie ein Autor sich gibt, wie er antwortet und was ihn bewegt. Wir sind sicher, dass unser ausgezeichnetes Moderatoren-Team Blickwinkel finden wird, die der Leser so noch gar nicht erahnt hat", kommentiert Libri-Chef Per Dalheimer das neue Angebot.

Die Pilotsendung startete am 13. März 2008. Darin führt Felicitas von Lovenberg das erste Interview mit Clemens Meyer. Zu sehen ist das Interview unter http://www.libri.de/autorenblickewww.libri.de/autorenblicke. Die Sendung steht als 3-Minuten Web-Kurzversion auf www.libri.de zur Verfügung und kann wahlweise auch als Vollversion geladen werden. Libri.de plant sein neues Sendeformat zunächst in monatlichen Autoreninterviews zu testen.

Das könnte Sie auch interessieren