INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neue Webanalyse-Software von IBM
Sonstiges 25.07.2011
Sonstiges 25.07.2011

Neue Webanalyse-Software von IBM Über alle Kanäle hinweg

IBM bringt eine neue cloudbasierte Web-Analytics- und Digitalmarketing-Lösung auf den Markt, mit der Unternehmen ihre Kampagnen über Website, Social Media und mobile Kanäle hinweg automatisieren können.

Die IBM Coremetrics Web Analytics and Digital Marketing Optimization Suite kombiniert die Funktionalitäten von Coremetrics und Unica und ermöglicht anspruchsvolle Analysen von Marketingkampagnen. Unternehmen können somit die Effektivität neuer Produkte und Services testen, Marketing-Kampagnen abstimmen und über alle Onlinekanäle personalisierte Angebote in Echtzeit platzieren. 

Dem neuen Angebot liegt Analytics-Erfahrung von IBM aus mehr als 2.000 Kundenprojekten zugrunde. Unternehmen können damit Einkaufsverhalten und -muster ihrer Kunden quer durch alle digitalen Kanälen verstehen, einschließlich Websites, Social- Media-Netzwerke, Mobiltelefone oder Tablets. Das Ziel ist es, Push-Aktionen in intuitive Kundenservices verwandeln, indem Firmen zum Beispiel Aktivitäten auf Facebook und Twitter auswerten und Kunden nahtlos maßgeschneiderte Angebote aufs Mobiltelefon schicken.

Die Suite ermöglicht es Unternehmen zudem, ihr digitales Marketing auf Grundlage der Offline-Wünsche ihrer Kunden besser abzustimmen: Kauft ein Kunde etwa einen Tablet-PC in einem Ladengeschäft, kann ihm im Anschluss daran entsprechendes Zubehör via Email angeboten werden. Der Kunde profitiert dabei von einer konsistenten Markenerfahrung, die seine persönlichen Onlinevorlieben widerspiegelt – und zwar weit über das hinaus, was er sich nur auf einer bestimmten Seite angesehen hat.

Die Lösung:

  • befähigt Marketingexperten, feiner zu segmentieren und das Marketing unter Berücksichtigung von Multichannel-Daten einschließlich Offline-Quellen zu automatisieren
  • stellt Produkt-Empfehlungen in Echtzeit für alle Onlinekanäle bereit, einschließlich Social Media, Mobile, E-Mail und Displaywerbung
  • bietet Funktionen für A/B-Tests, um SEM-Verantwortliche dabei zu unterstützen, Begriffspaare miteinander zu vergleichen und die kosteneffizientesten Begriffe und damit verbundenen Werbeanzeigen zu bestimmen
  • beinhaltet Best-Practice-KPIs und entsprechende branchenspezifische Benchmarks
  • fördert eine tiefgehende Analyse dessen, wie Kunden über die Zeit mit einer Marke interagieren und wann welches Marketing-Programm am effektivsten ist.

Die neue Lösung ist Teil der IBM Smarter-Commerce-Initiative, mit der IBM Unternehmen dabei helfen möchte, ihre Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten effektiver zu gestalten und sich die Loyalität ihrer Kunden im Zeitalter von Social-Networking und Mobile-Computing zu sichern.

Das könnte Sie auch interessieren