INTERNET WORLD Logo Abo
Neuer Finanzvorstand für freenet
Sonstiges 30.08.2010
Sonstiges 30.08.2010

Neuer Finanzvorstand für freenet Joachim Preisig zum CFO gewählt

Wird COO bei freenet: Joachim Preisig

Wird COO bei freenet: Joachim Preisig

Der Aufsichtsrat von freenet hat einen neuen Finanzvorstand für das Mobilfunkunternehmen eingesetzt. Joachim Preisig löst seinen Vorgänger Axel Krieger ab und übernimmt das Amt zum 1. Oktober 2010.

Joachim Preisig wechselt innerhalb des Unternehmens auf seinen neuen Posten: Seit September 2008 war der Schweizer als COO für freenet tätig. Die Position des Vorstand Operations und Integration (COO) soll nicht neu besetzt werden; Preisigs alte Aufgaben werden auf die drei bestehenden Vorstandsmitglieder übergehen. Der bisherige CFO, Axel Krieger, war elf Jahre im Vorstand von freenet präsent gewesen und verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

„Mit Joachim Preisig und seiner langjährigen Expertise als CFO der debitel AG steht dem Unternehmen ein kompetenter Nachfolger zur Verfügung. Als bereits eingespieltes Vorstandsteam sind wir so für die kommenden Aufgaben bestens aufgestellt“, sagte Vorstandsvorsitzender Christoph Vilanek.

Preisig blickt auf jahrelange Erfahrung in Mobilfunkunternehmen zurück: Neben seiner COO-Tätigkeit bei freenet wirkte Preisig seit November 2006 als Finanzvorstand bei debitel. Weitere Karrierestationen des 47-Jährigen waren die Deutsche Telekom AG, wo Preisig unter anderem als Geschäftsführer Finanzen/Controlling bei T-Mobile wirkte, sowie als Leiter des Zentralbereichs Konzerncontrolling. Zuvor war er fünf Jahre lang Finanzchef und Geschäftsführer Finanzen und Controlling bei der deutschen Tochter des Netzbetreibers O2.

Das könnte Sie auch interessieren