INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 03.04.2008
Sonstiges 03.04.2008

Holtzbrinck Ventures investiert in Kissnofrog

Die Geldquellen bei Holtzbrinck versiegen scheinbar nie. Jetzt hat das Speeddating-Portal Kissnofrog ein warmer Geldregen überschüttet.

Die Holtzbrinck-Risikokapitalgesellschaft Holtzbrinck Ventures ist bei dem Online-Speeddating-Portal Kissnofrog.com eingestiegen. Auf der Plattform können sich Flirtwillige in Zwei-Minuten-Videos untereinander austauschen und verabreden. Holtzbrinck-Ventures-Partner Lars Langusch sieht großes Erfolgspotenzial in der Idee, über Webcam und Voicechat im Internet zu flirten. "KissNoFrog nutzt die aktuell technischen Möglichkeiten des Web und bietet seinen Usern eine unterhaltsame Form des Kennenlernens", sagt er. Und Langusch sollte das beurteilen können. Schließlich war er vor seiner Zeit bei Holtzbrinck Ventures Gründungsgesellschafter der Online-Datingplattform Parship.de.

Das könnte Sie auch interessieren