INTERNET WORLD Logo Abo
Finanzierungsrunde für Lamoda
Sonstiges 11.06.2013
Sonstiges 11.06.2013

Finanzierungsrunde für Rocket-Internet-Venture Lamoda Größte Investition in Russlands E-Commerce

Der russische Mode-Online-Shop von Rocket Internet hebt ab: Lamoda bekommt eine Finanzspritze in dreistelliger Millionenhöhe. Die Kapitalgeber erhalten dafür eine direkte Beteiligung.

Bei der Finanzierungsrunde von Lamoda handelt es sich es sich Rocket Internet zufolge um die größte Investition, die bisher im russischen E-Commerce getätigt worden ist: Insgesamt 130 Millionen US-Dollar investieren Access Industries, Summit Partners und Tengelmann in den Mode-Versand und erhalten im Gegenzug direkte Anteile.

Mit Hilfe dem Kapital will Lamoda seine Position im russischen Markt weiter ausbauen. "Wir konzentrieren uns darauf, den besten Kundenservice in Verbindung mit einer einzigartigen Produktpalette lokaler und internationaler Marken anzubieten", sagt Lamoda-CEO Niels Tonsen. "Wir werden die Investitionsgelder dafür einsetzen, unser Angebot einem wachsenden Kundenstamm in diesem und im nächsten Jahr anzubieten." Nach Firmenangaben hat Lamoda mittlerweile mehr als eine Million Kunden, das Angebot umfasst eine Million Artikel von 800 internationalen Marken.

Auch andere Rocket Internet-Gründungen sind in der jüngsten Vergangenheit mit Kapitalrunden gesegnet worden: Foodpanda erhielt im vergangenen Mai 20 Millionen US-Dollar Kapital von Investment AB Kinnevik und Phenomen. Tengelmann investierte im Februar 2013 in das lateinamerikanische Rocket Internet-Start-up Linio bis zu 20 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren