INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 27.02.2008
Sonstiges 27.02.2008

Google: Weniger Klicks auf Keyword-Anzeigen

Mit Pay-per-Click-Anzeigen wurde Google groß. Doch jetzt klicken die Nutzer nicht mehr so viel - und Googles Stern beginnt zu sinken.

Der Höhenflug der Google-Aktie scheint fürs erste beendet zu sein. Stand das Papier im November vergangenen Jahres noch bei dem Rekordwert von 747 US-Dollar, so sind es heute nur mehr noch 464 Dollar. Damit ist das Internet-Vorzeigeunternehmen satte 83 Milliarden Dollar weniger wert als noch im November. Der Grund: Googles Geschäftsmodell der Pay-per-Click-Anzeigen schwächelt. Laut Marktforscher Comscore verzeichnete der Suchmaschinenprimus im Januar gegenüber Dezember ein Minus an Klicks von sieben Prozent. Und jeder Klick weniger spült auch weniger Geld in die Kassen des Unternehmens. Die Börsianer befürchten, dass sich die drohende Rezession in den USA auch negativ auf das Online-Werbegeschäft auswirken könnte. Google-Chef Eric Schmidt dementierte dies noch Ende Januar. Die aktuellen Zahlen indes sprechen eine andere Sprache.

Das könnte Sie auch interessieren